ZUGFeRD

ZUGFeRD („Zentraler User Guide des Forums elektronische Rechnung Deutschland) ist ein vom Forum elektronische Rechnung Deutschland in Zusammenarbeit u. a. mit der Logata (Arbeitspaket 3 „Technische Standards & ZUGFeRD“) entwickelter Standard, welcher ein übergreifendes Format zum Austausch strukturierter Daten beinhaltet. Dieser Standard soll zur Prozessoptimierung im Bereich der Rechnungsverarbeitung beitragen und einen schnellen, komfortablen und einfachen elektronischen Rechnungsaustausch zwischen Unternehmen, der öffentlichen Verwaltung und Verbrauchern ermöglichen.

Das ZUGFeRD-Format beinhaltet klar definierte Regeln zum Aufbau von strukturierten XML-Daten. Dieses Format legt fest, dass die Bestandteile der Rechnung wie z. B. Absender, Rechnungsdatum, Rechnungsnummer, Beträge etc. immer an der gleichen, festgelegten Stelle im XML-Dokument gespeichert werden. Dadurch ist eine Kompatibilität von ZUGFeRD-Rechnungen hinsichtlich sämtlicher rechnungsverarbeitender Programme gewährleistet. Das durch ZUGFeRD definierte XML-Format basiert auf dem internationalen Standard UN-CEFACT – somit ist eine Verwendung von ZUGFeRD-Rechnungen auch im europäischen und internationalen Rechnungsverkehr möglich.

Eine im ZUGFeRD-Format erzeugte Rechnung besteht aus einer PDF-Datei zur visuellen Darstellung, welche gleichzeitig als Container für die maschinenlesbaren strukturierten XML-Daten dient. Diese zugehörigen XML-Daten sind mit der PDF-Datei als Anhang verknüpft. Somit kann eine ZUGFeRD-konforme Rechnung einerseits wie ein „normales“ PDF behandelt und genutzt werden, diese bietet jedoch durch die zunächst „unsichtbaren“ darin enthaltenen XML-Daten erweiterte Möglichkeiten der Nutzung und Weiterverarbeitung.

Mit ZUGFeRD steht nun eine weitere, standardisierte und einfach zu implementierende Lösung zur Erstellung und Verarbeitung elektronischer Rechnungen zur Verfügung.