Datenkonvertierung
Konnektivität, Kommunikation, Konvertierung

Datenkonvertierung

„Konnektivität“ und „Konvertierung“ sind zwei Anforderungen, ohne die modernes Supply Chain Management und sicherer Datenaustausch zwischen unterschiedlichen Systemen bzw. Teilnehmern undenkbar sind.

Miteinander kommunizierende Systeme können sich dabei innerhalb eines Unternehmens befinden oder übergreifend zwischen verschiedenen Partnern an unterschiedlichen Lokationen.

Diese Konnektivität erfordert eine modular aufgebaute Middleware, deren hohe Skalierbarkeit ein Höchstmaß an Datendurchsatz bietet, um den heutigen und zukünftigen Erfordernissen an Performance und Stabilität in der automatischen Datenerfassung und -verarbeitung gerecht zu werden.

Darauf aufbauend werden die aus den Quellsystemen erzeugten Daten entgegengenommen, in ein gewünschtes Zielformat konvertiert und an das adressierte Zielsystem übergeben.

Zwei Anforderungen stehen hierbei besonders im Vordergrund: hohe Flexibilität hinsichtlich der möglichen Datenformate und echtzeitnahe Geschwindigkeit in Bezug auf die Verarbeitung bzw. Übertragung.

Alle diese Anforderungen erfüllt das Produkt „Datenkonvertierung“ der Logata Digital Solutions.